Gästebuch




Hajo Dederichs    05 Oktober 2010 22:07 | Bad Münstereifel
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Drachenlauf-Orgateam, hallo Drachenläuferinnen und Läufer!
Ich bin in 2009 über mehrere Anläufe zu einer Startnummer gekommen und konnte bei herrlichen Bedingungen Euren Lauf in rd. 2.20 Std. genießen. Es war ein tolles Erlebnis! Ich würde den Lauf gerne noch mehrmals absolvieren und auch Lauffreunde aus unserem Verein mitbringen - aber, und da habe ich vollstes Verständnis für Euch: wenn es bei der Organisation Probleme gibt, hört man am Besten auf und zwar dann, wenn es für alle am Schönsten ist.
Ich bin selbst in einem Orgateam tätig und am Lauftag auch Moderator einer Veranstaltung in Mutscheid (5. Mutscheid-Mountain-Man über 19,4 km am 25.06.2011) und kann Euch sehr gut verstehen. Wir haben auch ein sehr motiviertes und aktives Orgateam, ich nenne ihn auch gerne den "harten Kern" unserer Laufabteilung. Wenn nur einer von Ihnen sein Engagement beendet, ist "das Ganze" nicht mehr zu halten.
Insofern bin ich bei Eurer Entscheidung ganz nah bei Euch,
sportlichen Gruß,
Euer Hajo Dederichs

Matthias    26 August 2010 13:36 |
Hallo Drachen,
auch ich habe alle 8 Läufe mitgemacht, konnte meine Leistung aus dem ersten Jahr (1:56 h) aber leider nie toppen. Nach verletzungsbedingter Fast-Aufgabe im vorigen Jahr hatte ich mich sehr auf eine Revanche 2010 gefreut. Leider wird daraus nun nichts mehr werden, aber ich werde den Drachenlauf trotzdem in sehr guter Erinnerung behalten und die Strecke irgendwann mal ohne Zeitdruck nochmal ablaufen. Vielen Dank für diese tolle Veranstaltung an die Drachen und alle weiteren Helfer!

Stefan    03 August 2010 07:22 |
Der Drachenlauf ist Geschichte. Ich bin durch zufällige Startplatzübernahme zum allerersten Drachenlauf 2002 gekommen. Das war die ultimative Herrausforderung. Danach habe ich an allen 7 weiteren Läufen teilgenommen, ich wollte noch die 10 Starts hintereinander "vollmachen". Und dann aufhören, aufhören mit dem Lauf der unendlich schwer ist und immer schwerer wird je älter man wird, der einen unendlich viel Trainingsaufwand abverlangt nur um 2:40 zu laufen. Als ich gehört habe das er nicht mehr stattfindet war ich sehr traurig über die verpassten Chancen, aber auch unendlich froh, geradezu erleichtert, das es endlich vorbei ist. Ich habe bei euch sehr gute Tage und Rennen erlebt aber auch in die Abgründe meiner Läuferseele gesehen. Schade das Ihr aufhört, schade das viele diesen wohl einmalig schönen, harten und fairen Lauf nicht mehr laufen können. Es war schon fast eine Hassliebe, aber ich habe dadurch auch gelernt aufzuhören wenn die Zeit gekommen ist, wenn es am schönsten ist. So bleiben auch meine Erinnerungen schön und schrecklich zugleich und ein bißchen darf sich jeder als Held fühlen der wenigsten einmal dabei war. Aufwiedersehen alter Kumpel, der Drachenlauf wird mir sehr fehlen.
Der Drache sagt Der Drache sagt:
Danke

Thomas    09 Juni 2010 16:15 |
Nur was man vergisst ist wirklich tot................


186
Einträge im Gästebuch